Knäckebrot


Zutaten

250 g Buchweizenmehl
250 g Hirseflocken
50 g Hanfsamen (geschrotet)
120 g Sesam (geröstet)
30 g Leinsamen
50 g Sonnenblumenkerne
wenn gewünscht ein paar Kürbiskerne (ca. 20 g)
6 EL Olivenöl
400 ml Wasser
2 TL Meersalz

Zubereitung

Buchweizenmehl und Hirseflocken mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen. Olivenöl und Wasser zugeben und zu einem zähen Teig verarbeiten (ev. die Wassermenge etwas anpassen, so dass der Teig zäh ist)

Den Teig dritteln und gleichmässig dünn auswallen. Backblech mit Backpapier belegen. Tipp: Den Teig direkt auf dem Backpapier legen und Frischhaltefolie in der Grösse des Backpapiers auf den Teig legen, so geht das Ausrollen leichter und der Teig bleibt nicht am Nudelholz hängen.

Vor dem Backen den Teig mit einem Teigschaber oder Messer in brotgrosse Scheiben einritzen.

Den Backofen auf 220°C (Umluft) vorheizen und zwei Blech bei 220° ca. 7 Minuten backen, dann die Temperatur auf ca. 185°C reduzieren und in 20 – 30 Minuten fertigbacken (darauf achten, dass das Knäckebrot auch im Innern gut getrocknet ist). Im Anschluss den Ofen nochmals auf 220°C aufheizen und das dritte Blech bei 220°C ca. 5 Minuten backen, dann die Temperatur wieder reduzieren und ca. 15 – 25 Minuten fertigbacken (Achtung: ein einzelnes Blech braucht weniger lang und nicht ganz so hohe Temperaturen)

(bei myFairtrade.com bestellen, Gutscheincode: VLJULJBO nutzen und 5% sparen).

Inspiriert von

Print Friendly, PDF & Email



« zurück